17-Hydro­xy-Pro­ges­te­ron

Metho­de:ELISA
Mate­ri­al:0,5 ml Serum
Prä­ana­ly­tik:Kon­zen­tra­ti­ons­ma­xi­mum zwi­schen Mit­ter­nacht und 8 Uhr mor­gens; Blut­ent­nah­me mög­lichst um 8 Uhr mor­gens in der frü­hen Follikelphase
Pro­ben­trans­port:Post­ver­sand möglich
Indi­ka­ti­on:indi­rek­ter Para­me­ter für die 21-Hydro­xyla­se-Akti­vi­tät bei Ver­dacht auf einen Enzym­de­fekt der 21-Hydro­xyla­se, V.a. und The­ra­pie­kon­trol­le beim Andro­ge­ni­talen Syn­drom (AGS)
Pro­ben­sta­bi­li­tät:
Hin­weis:
*